Meine drei Wünsche an einen guten Podcast

 

Ein ganz kurzer Beitrag heute zum Thema "Was macht einen guten Podcast aus?" Anlass ist eine Einladung von Christian  Gursky zu seiner Blogparade. Seine Frage: “Was sind die drei wichtigsten Dinge, die ein Podcast bieten muss, damit Du ihn gerne hörst?” Meine spontanen Antworten: Er muss mir - wie auch ein Blogartikel - etwas Neues bieten. Das muss nichts komplett Neues sein. Doch zumindest neue Blickwinkel auf schon bekannte Themen. Am liebsten habe ich es kurz (max. 10 Min.). Doch lesen Sie mehr [...]
In Woanders gelesen veröffentlicht | Getaggt | Kommentieren

Mehr Wertschätzung für Solo-Unternehmer durch Dossier des Zukunftsinstitutes Österreich

 

Mehr Wertschätzung für Solo-Unternehmer - das war vor gut einem Jahr Thema meiner Blogparade, die eine Fülle von wertvollen Beiträgen hervorbrachte. Neue Nahrung findet dieses Thema durch ein Trenddossier des Zukunftsinstitutes Österreich, das sich auf EPU bezieht. EPU steht für Ein-Personen-Unternehmen, also diejenigen, die ich als Solo-Unternehmer bezeichne. Der Titel des Dossiers (Autoren Harry Gatterer und Wolfgang Reiter) lautet zweideutig "EPU machen Zukunft". Damit sind zwei Aspekte lesen Sie mehr [...]
In Solo-Unternehmer, Woanders gelesen veröffentlicht | Getaggt , , , | 2 Antworten

Drei Erfolgsstrategien für höhere Preise

 

Stellen Sie sich vor, Sie würden Ihre Preise um 10 Prozent erhöhen. Was würde das für Ihre Einnahmen und Gewinne in diesem Jahr bedeuten? Bei 100 000 Euro Einnahmen beispielsweise wären das 10 000 Euro Zusatzeinnahmen - und das fast von alleine. Konkret: Was würde eine Preiserhöhung für Sie bedeuten? Nehmen Sie sich die Zeit und rechnen es für Ihre Zahlen aus. Sie brauchen dabei nicht 10 Prozent Erhöhung zugrunde zu legen. Vielleicht sind fünf Prozent für Sie passender, vielleicht lesen Sie mehr [...]
In Allgemein veröffentlicht | 6 Antworten

Was Markenaufbau mit Geldbeziehung zu tun hat

 

Was hat der Aufbau einer Marke mit der Beziehung zum Geld zu tun? Aus meiner Sicht sehr viel. Ohne eine gute Beziehung zum Geld können Solo-Unternehmer keine starke Marke schaffen.Wie ich die Zusammenhänge sehe, habe ich ausführlicher in einem Gastbeitrag für das W&W-Magazin von  Maren Martschenko erläutert. Money Relationship Management nennt Maren Martschenko die neue Aufgabe, die sich daraus ergibt. Diesen Begriff finde ich sehr treffend. Denn die Beziehung zum Geld ist nicht einfach lesen Sie mehr [...]
In Allgemein, Marketing/PR, Positionierung, Woanders gelesen veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

Braucht Ihr Business mehr Fokus? – Drei Tipps

 

Wenn Sie ganz ehrlich zu sich selbst sind, wie sieht es dann aus in Ihrem Business? Wirkt es unaufgeräumt, wie ein Bauchladen? Gibt es Wildwuchs, unzusammenhängende Einzelaktivitäten, unnötige Doppelarbeiten? Ist es zu komplex geworden oder entspricht nicht mehr Ihren wahren Interessen? Üblicherweise sind wir so gewöhnt an unsere Umgebung, dass uns das gar nicht mehr auffällt. Ich fordere meine Klienten gern auf, ein Foto von ihrem Büro zu machen. Auf dem Foto sieht man dann die Papierstapel lesen Sie mehr [...]
In Allgemein, Businessarchitektur/Geschäftsmodelle, Positionierung, Solo-Unternehmer veröffentlicht | Getaggt , , , | Kommentieren

Persönlich-geschäftliches Wachstum, Geldfluss und mehr: wertvolles Experten-Know-how kostenlos

 

Wie auch im vergangenen Jahr gibt es dieses Jahr den ganzen Juli über wiederum ein Business Booster Event für Solo-Unternehmer, in gewohnt professioneller Weise von Annja Weinberger organisiert. Der Begriff "Business Booster" ist sicher für den einen oder anderen erklärungsbedürftig. Was bedeutet das konkret? Das Business Booster Event für Solo-Unternehmer 2014 12 Experten für berufliches und persönliches Wachstum haben sich zusammen getan und bieten vom 01.07.2014 bis zum 31.07.2014 lesen Sie mehr [...]
In Allgemein, Persönliches Wachstum, Solo-Unternehmer, Unternehmenswachstum, Woanders gelesen veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

Die Frage, die alles verändern kann

 

Es gibt Situationen, in denendas Leben eine entscheidende Wendung erfährt.Kennen Sie so etwas? Für mich war so ein entscheidender Moment ein Seminar Ende der 90er-Jahre. In diesem Seminar, genauer: in diesem speziellen Moment, auf den ich gleich noch eingehe, fiel die Entscheidung, meinen hochbezahlten Manager-Job an den Nagel zu hängen und in der Selbstständigkeit das zu verwirklichen, was mir wirklich wichtig war. Bis zur Umsetzung verging noch eine ganze Weile. Doch ohne diesen Moment lesen Sie mehr [...]
In Persönliches Wachstum, Solo-Unternehmer, Transformation veröffentlicht | Getaggt , , | 16 Antworten

Expertenpositionierung: Lesenswertes aus anderen Blogs

 

Als buntes Potpourri zum Wochenende habe ich heute interessante Beispiele aus anderen Blogs zusammen gestellt. Es geht um Erfahrungen mit Expertenpositionierung, Brüche im Leben und was diese für das Expertentum bedeuten können, außerdem für alle (angehenden) Autoren um Einblicke in das Innenleben eines Buchverlages. Viel Vergnügen beim Lesen! 1) Positionierung als Experte - Erfahrungen von Experten Im Visuelle-PR-Blog von Leonie und Markus Walter ist eine zweiteilige Serie zur Expertenpositionierung lesen Sie mehr [...]
In Solo-Unternehmer, Woanders gelesen veröffentlicht | Getaggt , , | 1 Antwort

Tabu in der Selbstständigkeit? Kranke Eltern – Drei nützliche Ressourcen

 

Mindestens jeder Dritte unter meinen Klienten hat neben den alltäglichen Herausforderungen des Solo-Unternehmertums mit einer Situation zu kämpfen, über die wenig gesprochen wird: Pflegebedürftige oder kranke Eltern. Ich kenne diese Situation auch aus eigener Erfahrung. Für Angestellte gibt es seit einiger Zeit gesetzliche Regelungen. Besondere Herausforderungen für Selbstständige Für viele Selbstständige stellt sich die Lage noch ein Stück herausfordernder dar. Neben den in solchen lesen Sie mehr [...]
In Solo-Unternehmer, Woanders gelesen veröffentlicht | Getaggt , , , | 4 Antworten

Führungsprinzipien für Solo-Unternehmer

 

Solo-Unternehmer und Führung - das scheint auf den ersten Blick nicht so recht zueinander zu passen. Doch schon auf den zweiten Blick ändert sich das Bild. Solo-Unternehmer beauftragen und führen Dienstleister. Sie müssen sich selbst führen. Je nach Tätigkeitsgebiet führen sie Kunden. Oder sie übernehmen Führungsaufgaben in Projekten mit Kollegen. Führung ist also keineswegs ein Fremdwort für Solo-Unternehmer. In diesem Beitrag fokussiere ich mich auf die Führung externer Dienstleister. lesen Sie mehr [...]
In Mitarbeiterführung, Solo-Unternehmer, Unternehmenswachstum, Woanders gelesen veröffentlicht | Getaggt , , , | 2 Antworten